+41 61 401 16 61

Das «Les Mills Body pump»-Training - Video am Schluss

Das beiliebte Gruppen-Training «Body pump» ist ein Ganzkörper-Training, bei dem Bizeps, Trizeps, Oberschenkel, Unterschenkel, Gesäss und Rücken trainiert werden. Da müssen Frauen keine Angst haben, dass mit diesem Training aus ihren zierlichen Oberarmen plötzlich Holzfäller-Muskelberge wachsen. Es werden zwar Muskeln beansprucht, aber nicht um sie «wachsen» zu lassen. Sondern um deren Beweglichkeit zu fördern und den Kröper zu trainieren. Frauen erhalten so einen geschmeidigeren Bauch, straffere Pos und schönere Beine, allein durch die Beanspruchung und das Training der Beinmuskulatur. Auch die Rückemuskulatur wird trainiert und gestärkt und ebenso die Arme mitsamt den Händen.

Um Verletzungen zu vermeiden achten die Trainer auf die genaue Einhaltung der Übungsvorgaben. Nicht das Gewicht ist entscheidend, sondern die stete Übung der Bewegungen. Eine immer wiederkehrende Warnung heisst daher: «Bauch anspannen, gerader Rücken» sowohl beim Beugen wie auch beim Strecken.

Was im nachfolgenden Video nicht aufgezeichnet ist, sind die Boden-Übungen ohne die Gewichtstangen und ausgeführt allein mit dem eigenen Körpergewicht. Das Training an der Stange oder am Boden ist herausfordernd und verlangt mehr Ausdauer denn Kraft, auch wenn Kraft auch angestrebt wird. Eben langsam von Mal zu Mal. Beginnend mit wenig Gewicht und nicht zu schnell steigernd - dafür ausdauernd.

Versuchen Sie es doch mal einfach so. Melden Sie sich beim Trainer oder der Trainerin zu Beginn, damit man Sie einweisen kann. Und vergessen Sie nicht: Was Ihnen anfänglich schwer oder gar unmöglich fällt, wird Ihnen im Verlaufe ihres ersten Semesters bald mal beinahe lächerlich vorkommen! Und meinen Sie auch ja nicht, dass Sie zu Beginn den anderen lächerlich vorkommen: Denn jeder hat mal irgendwie ungelenk angefangen! Von nichts kommt nichts - hett sälle gsait!

Am Boden…

…aber etwa nicht: am Boden zerstört… Nein, gar nicht! Die Boden-Übungen gehören ebenfalls zum «Body pump» dazu, wie auch die Liegestützen mit und auf dem Böckli. Kerstin, die «Body-pump»-Trainerin (vorne) machts jeweils vor und zählt die Wiederholungen und gibt den Takt an.

…und für die Bauchmuskeln…

Diese Übung kann man auch vor dem Frühstück zuhause machen, aber täglich. Bis zum Sixpack (bei den Männern) und dem Flachbauch (bei den Frauen) dauerts dann eine Weile, was die wenigsten alleine durchhalten. Darum: ab ins Gruppentraining «Body pump», da geht die Post ab mit fetziger Musik und motivierenden Trainern und den ebenso motivierenden Mitgliedern. So dass man jedesmal gerne mitmacht und sich zum Voraus schon freut, zumal, wenn man Ende Jahr auf den Fortschritt zurückblicken kann!

Video-Sequenz «Body pump»-Training (9 minuten)

Bei diesem (ungeschnittenen) Video-Beitrag handelt es sich um eine Sequenz von 9 Minuten des Trainings mit Kerstin vom Sonntag, 21. Oktober 2018. Es ist nur der Anfang eines einstündigen Trainings. Wobei gut ersichtlich ist, dass die Bewegungen nicht «Hollywood»-like gestylt und gefakt sind. Sondern purer Trainings-Alltag unterschiedlicher Leute unterschiedlichsten Alters, Geschlechts und Fitness-Zustand ist. Aber alle sind motiviert und kommen gerne ins Training, auch wenn es am Sonntagmorgen für viele doch eine gewisse Überwindung braucht. Andere bevorzugen aber die Abend- oder Tages-Trainings gemäss unserem Wochenprogramm.

Besuchen Sie auf Youtube unser «Body pump»-Training mit Kerstin, indem Sie auf diesen Link klicken oder ihn in Ihren Browser laden: https://youtu.be/L6bVl7mcsSw

Gratis Probetraining +41 61 401 16 61

Ich möchte mich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining anmelden.

Anmeldung zum Probetraining >>

Trainingserlaubnis >>

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag: 08.00 - 21.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 06.00 - 21.30 Uhr
Samstag und Sonntag: 08.00 - 16.00 Uhr

Wochenende im Juli und August: 08.00 - 14.00 Uhr

An den folgenden gesetzlichen Feiertagen haben wir von 09.00-16.00 Uhr geöffnet.

30. März / 02. April / 01. Mai / 10. Mai / 21. Mai / 01. August/ 24./26. und 31. Dezember 2018.

25. Dezember geschlossen.

1. Januar von 10.00-16.00 Uhr geöffnet

 

 

Gratis Parkieren