+41 61 401 16 61

Oktoberfest vom Samstag, 15. September 2018

Das war eines dieser schönen Feste, die wir immer wieder feiern dürfen: Das Oktoberfest 2018 zum 5-Jahres-Jubiläum des Indoor-Cyclings unter Leitung von Noppe.

Er hat sich mit der Organisation ganz viel Mühe gemacht und den grossen Saal «echt» münchnerisch dekoriert. Und nach dem 5-Stunden-Marathon ertönte sein Ruf «Ozapft is!». Allerdings nicht aus einem Fass, dafür echtes Münchner Weissbier aus der Büchse. Dazu gehörten auch die Weisswürstl und der (süsse…) Senf.

Natürlich trampelten wir die 5 Stunden nicht am Stück, sondern hatten nach jeder «Runde» etwa 10 Minuten Pause, nach denen sich die «Anführer» der Trainer-Gruppe abwechselten. Etliche hatten Trainings-Kleidung im «Oktoberfest»-Look. Andere wieder echte Lederhosen, und der Peter Grieder, sogar einen Bayern-Tschäpper mit Gamsbart. Doch diejenigen, die sich mit der Tracht aufs Rad schwangen, zogen sich schon in der ersten Pause um - kunststück…

Doch beim anschliessenden Hock  kamen die meisten dann in der traditionellen Oktoberfest-Tracht. Viele darunter mit den «echten» aus Krachleder, oder andere in «billigeren» Aldi- und Lidl-Varianten. Es war die Gaudi, zumal viele ja auch Fasnächtler sind, Basler Fasnächtler, die jede Gelegenheit zur Kostümierung mit grösster Fantasie ergreifen.

Das gemütliche Zusammenhocken bei Weissbier, Würstl und Mohrenköpfen war ausgelassen sympathisch und fröhlich. Ich freue mich schon aufs nächste Jahr. Nein: auf den «Halloween-Event» vom Samstag, 3. November 2018, von 16 bis 19 Uhr.

Es gibt dann einen «Dreistünder» (auf dem Velo) und anschliessend das Halloween-Fest. Und wie wir Noppe nun kennen, wird auch das ein erlesener Anlass werden. Schnell reservieren - kostet ja nur 30 Franken, alles inbegriffen! Details siehe Rubrik «Bevorstehende Events».

Es ist nur das Licht, das blau ist, imfall! Hier die Aufstellung der Räder im Halbkreis vor der Trainer-Gruppe. Das Bild wurde am Schluss aufgenommen, als jede und jeder der Teilnehmer einen Herz-Lebkuchen erhielt - gewidmet den «feschen Madl» und den Buobn mit dem Spruch «Wiesn Gaudi»…

Eine fesche Madl-Gruppe: links Claudia, eine der beliebten Trainerinnen und rechte Hand des Indoor-Cycling-Organisators Noppe beim fröhlichen Schmatzen und Schwatzen. Und wie fesch sie wirken in diesen Madl-Trachten!

Noppe in seinemElement als Weisswürstl-Koch und erstklassiger Gastgeber am Oktoberfest 2018. Er ist der Organisator aller Indoor-Cycling-Trainings und macht seinen Job wirklich hervorragend und zu aller Genugtuung.

Das ist ein «ideales» Paar, nichtwahr? Kathrin und Peter sind beides regelmässige Instruktoren im Indoor-Cycling und beide wissen, wie man anspornt. Schliesslich machen sie es ja auch jeweils vor…

Das (Lebkuchen-)Herz am richtigen Fleck, das echte drunter klopft wild - bei so einer Begleitung: Sidonia, eine der Trainerinnen, und der Blog-Redaktor strahlen wie Maikäfer…

Und da ist sie nochmals, die Sidonia. Diesmal im «kleinen Schwarzen» vor dem anschliessenden Oktoberfest. Die Bündnerin hat sicher im letzten Moment keine Tracht auftreiben können - aber dafür war sie fröhlich bis am Schluss…

Auch Kathrin ist eine Gruppen-Trainerin. Steht ihr ausgezeichnet diese Tracht. An ihrer Seite die Tochter von Noppe, ebenfalls in fescher Tracht. Beide eine Augenweide…

Foto-Romanza vom Oktoberfest 2018

…und viele weitere Fotos, wovon jede für sich selber spricht: Die gute Atmosphäre ist auf den Bildern beinahe mit beiden Händen greifbar, wenn man dem so sagen darf. Wäre doch die ganze Welt so friedlich, wie hier an unserem Event!

Gratis Probetraining +41 61 401 16 61

Ich möchte mich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining anmelden.

Anmeldung zum Probetraining >>

Trainingserlaubnis >>

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag: 08.00 - 21.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 06.00 - 21.30 Uhr
Samstag und Sonntag: 08.00 - 16.00 Uhr

Wochenende im Juli und August: 08.00 - 14.00 Uhr

An den folgenden gesetzlichen Feiertagen haben wir von 09.00-16.00 Uhr geöffnet.

30. März / 02. April / 01. Mai / 10. Mai / 21. Mai / 01. August/ 26.Dezember 2018.

25. Dezember geschlossen.

1. Januar von 10.00-16.00 Uhr geöffnet

 

 

Gratis Parkieren